Sardinien - Italien

Highlights:

  •   „La dolce vita“ – Kombination aus Aktiv- und Genussreise 
  • sonnige Radtouren mit Meerblick 
  • familiäres, ruhiges Hotel nur 400 m vom Sandstrand entfernt
  • vom Hotelchef persönlich geführte Touren mit vielen Insiderinfos 
  • eigene Fahrräder können mitreisen
Sardinien

Angenehme Temperaturen, Sonne und süßes Leben genießen! Radeln Sie mit uns über die einmalig schöne italienische Insel im Mittelmeer – kulinarische Genüsse und gesellige Weinproben sind natürlich Teil des Programms. Während der Guide Sie auf den Etappen führt, können Sie in aller Ruhe Landschaft und Natur genießen: Den Blick auf‘s Meer, das in der Ferne liegende Gebirge, ausgedehnte Artischockenfelder, Strände und Badebuchten. Sowohl gemütliche als auch ambitionierte Radfahrer finden eine große Auswahl an wunderschönen Routen entlang der Küste oder ins Inland.

Charakteristik:

Frühjahr und Herbst sind ideale Zeiten, um Sardinien per Pedale zu erkunden – es ist angenehm warm, das Klima ist recht mild, und man wird meist von der Sonne verwöhnt. Vorteil im Frühjahr ist die erwachende blühende Landschaft – dafür ist im trockenen Herbst das Meer etwas wärmer. Die überwiegend flachen sardischen Küstenstriche erlauben entspanntes Radfahren in gemütlichem Tempo. Die Touren ins Inselinnere sind teilweise hügelig und erfordern eine gute Grundkondition, ein bergtaugliches „Bio-Bike“ oder ein Pedelec. Sie radeln täglich variabel zwischen 18 und 78 km auf Nebenstraßen und gut befahrbaren Feldwegen.

Reiseverlauf:

Über die Alpen nach Genua, eine Nachtfähre mit Kabinenplatz und schon ist man auf der Sonneninsel Sardinien. Im Dorf „La Chiaccia“ werden wir erwartet - und bereits am Nachmittag gibt es eine erste Orientierungstour nach Castelsardo. Der Hotelwirt, selbst seit 28 Jahren „Sarde“ zeigt alle schönen Seiten seiner Region und kann viel aus dem Alltag berichten. Seine Frau trägt im Hotel viel zu Geschichte, Land und Leuten bei – so wird diese Reise zu einer besonderen Mischung aus Bade- und Fahrradurlaub mit viel einheimischem Flair. Weite Sandstrände, urige Örtchen, natürlich Cappuccino, Pizza und Pasta, aber auch heiße Quellen, Artischockenfelder, eine urige Weinprobe und ein besonderes Essen in einem Agritourismo-Betrieb. Sie erleben das Naturreservat der Insel Asinara, können eine vogelkundliche Exkursion auf einem Fluss per Kanu unternehmen, einen Markt besuchen und (dank Bus) viele Mitbringsel einkaufen! Die Rückreise beginnt erst abends mit einer Nachtfähre, so dass viel Urlaubszeit auf Sardinien verbleibt.

Die ausführliche PDF-Reiseausschreibung zum Download und tonersparendem Ausdruck finden Sie nebenstehend.

Sardinien
Sardinien

Leistungen: 

  • Reise im modernen 4 Sterne Fernreisebus inkl. schonendem Fahrrad- und Gepäcktransport 
  • Tourenführung, Radreisebegleitung inkl. Pannenassistenz 
  • Fährüberfahrt Genua - Porto Torres - Genua in Vierbettkabine, innen 
  • 7 Übernachtungen inkl. Frühstück und 3 Abendessen 
  • Ausflug zur „Eselinsel“ Asinara

Das kostet extra: 

  • Zuschlag Einzelzimmer 168 € 
  • Zuschlag Doppelkabine hin/rück pro Person 80 € 
  • 8- oder 16-Gang-Leihfahrrad mit Ortlieb-Packtasche und Schloss 100 €, Leih-Pedelec 240 €

Teilnehmer:

  • min. 16, max. 28 Gäste

Bildmaterial:

  • Sardinien_7 Fotolia 215518955_M.jpg
  • Sardinien_4.jpg
  • Sardinien_6.jpg
  • Sardinien_5.jpg

Veranstalter: Sausewind Oldenburg GmbH

Jetzt buchen:

Termine Preis 2-BZ Zuschlag EZ Plätze  
Sa. 01.04.23 -
Mo. 10.04.23
1.380,- € 168,- € > 4

Sa. 14.10.23 -
Mo. 23.10.23
1.380,- € 168,- € > 4

Da zum Planungsstand (05.12.2022) noch keine verbindliche Auskunft der Fähre zum Preis vorlag, müssen wir uns bis spätestens 4 Monate vor Reiseantritt eine Preisanpassung (max. 5% des Reisepreises) vorbehalten.

Suche
Aktivitäten
HotelRadfahren
Weitere Informationen
Download
Stellenangebote