Basel und Bern Kunstreise - Schweiz

Highlights:

  • Kunstreise zu hochkarätigen schweizer Schätzen der Architektur, Malerei und Plastik
  • Führungen im Kunstmuseum und im Museum Jean Tinguely in Basel
  • Kunstführung in der Fondation Beyeler in Riehen und im Vitra-Museum in Weil am Rhein
  • Kunst-Ausflug nach Bern zum Zentrum Paul Klee
  • Fachkundige Reiseleitung und örtliche Führungspersonen
Basel und Bern Kunstreise

Impressionismus, Klassische Moderne und Gegenwartskunst in geschichtsträchtigen Schweizer Kunststädten

6-tägige Busreise mit Standquartier in Weil am Rhein

Angesichts des überaus großen Bestandes an hochkarätigen Werken der Architektur sowie der Bildenden und Angewandten Kunst wird jeder kulturinteressierte Reisende in dem kleinen Alpenland begeistert sein. Denn die Schweiz besitzt nach Paris insgesamt die zweitgrößte Impressionisten-Sammlung überhaupt. Basel etwa beherbergt die bedeutendste Kubisten-Kollektion Europas und in Bern wird die weltweit umfangreichste Paul Klee-Sammlung verwaltet. Die Besichtigung der architektonisch oftmals höchst interessanten Museumsgebäude und auch patrizischen Sammlervillen wird in den nicht weit voneinander gelegenen Kunststädten ergänzt durch das Erlebnis der urbanen Zentren. Die an den Grenzen dreier Nationen gelegene Rheinmetropole Basel zeigt ihre Geschichte anschaulich in ihren Sehenswürdigkeiten. Die Altstadt, eine der am besten erhaltenen und schönsten in Europa, bietet neben dem mittelalterlichen Münster, den eleganten barocken Patrizierhäusern und vielen Brunnen auch überall „Kunst im öffentlichen Raum“. Etliche Namen von bedeutenden Künstlerpersönlichkeiten sind mit Basel verknüpft - Konrad Witz, Hans Holbein der Jüngere und Arnold Böcklin lebten und wirkten hier. Ein Tagesausflug nach Bern wird Sie intensiv mit dem vielschichtigen Werk von Paul Klee und mit der schönen Altstadt bekannt machen.

Reiseverlauf:

Das Reiseprogramm beginnt am 2. Tag vormittags in Basel im historischen Zentrum mit einer kleinen Stadtbesichtigung. Nach-mittags wird eine Führung durch das Kunstmuseum „Malerei und Zeichnung oberrheinischer Künstler von 1400 bis 1600“ sowie „Kunst des 19. bis 21. Jahrhunderts“ vermitteln. Der nächste Tag führt nach Bern, wo eine Führung durch das Zentrum Paul Klee, eine Auswahl seines unglaublich vielschichtigen Werkes vorstellen wird. Schließlich wird das von Mario Botta erbaute Museum Jean Tinguely mit seinen Maschinen-skulpturen, Reliefs und Zeichnungen besucht. Anschließend besteht in der Freizeit die Möglichkeit, z.B. das Museum der Kulturen oder das Historische Museum in der Barfüsserkirche kennenzulernen. Eine geführte Besichtigung im Vitra Design Museum in Weil am Rhein ist der dortigen postmodernen Architektur ersten Ranges und einer Sammlung hervorragender Design-Objekte gewidmet. In Riehen präsentiert zudem die Fondation Beyeler herausragende Kunstwerke der Klassischen Moderne und des 20. Jahrhunderts.

Die ausführliche PDF-Reiseausschreibung zum Download und tonersparendem Ausdruck finden Sie nebenstehend.

Basel und Bern Kunstreise
Basel und Bern Kunstreise

Leistungen:

  • Vor- und Nachbereitungsveranstaltungen
  • Fahrt im 4 Sterne Reisebus: Oldenburg / Bremen / Osnabrück - Weil am Rhein und zurück
  • 5x Übernachtungen in einem Mittelklassehotel (4 Sterne, Landeskategorie)
  • 5x Frühstücksbuffet
  • 2x Abendessen (3-Gang-Menü) wie angegeben
  • Alle Eintritte und örtliche Führungen laut Ausschreibung
  • Durchgehende Fach-Reiseleitung

Das kostet extra:

  • Zuschlag Einzelzimmer 175 € 
  • Getränke, Souvenirs, nicht benannte Mahlzeiten, Trinkgelder vor Ort

Teilnehmer:

  • min. 15, max. 29 Gäste

Bildmaterial:

  • (c) Klaus Kirmis

Kooperationspartner:

  • ReiseKunst GmbH
  • Fach-Reiseleitung: Klaus Kirmis, Osnabrück/Bremen (Kunstpädagoge)

Veranstalter: Sausewind Oldenburg GmbH

Jetzt buchen:

Termine Preis 2-BZ Zuschlag EZ Plätze  
Do. 24.10.24 -
Di. 29.10.24
1.160,- € 175,- € > 4

Suche
Aktivitäten
Weitere Informationen
Download