Potsdam - Deutschland

Highlights: 

  • Garten- und Schlössereise, Kultur- und Museumsreise 
  • Traumgärten und -parks, Schlösser und Museen in großartigen Seenlandschaften 
  • zentral gelegenes Standquartier 
  • fachkundige Reiseleitung und örtliche Führungspersonen
Potsdam

Herrliche Gärten und Schlösser, Museen und Künstlervillen in und um Potsdam

In Potsdam wurden weite Bereiche mit ihren unzähligen historischen Bauwerken und Parks von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Denn noch heute präsentiert sich im ehemaligen „preußischen Arkadien“ der Glanz und die Macht der damaligen preußischen Könige. Friedrich II. etwa führte die höfische Kultur nach französischem Vorbild in Schloss Sanssouci, seinem „brandenburgischen Versailles“, ein. Im 19. Jahrhundert gestalteten hervorragende Architekten wie Schinkel und der Landschaftsplaner Lenné das Stadt- und Landschaftbild entscheidend. Während dieser Reise erleben Sie auch das „Holländische Viertel“ und die Nikolaikirche. Weitere Höhepunkte bilden das Neue Palais, das Marmorpalais, Schloss Charlottenhof, der Park Babelsberg und natürlich Schloss Sanssouci. Vorgesehen ist auch Freizeit, um das Erlebte in Muße zu verarbeiten.

Reiseverlauf:

Am Anreisetag lernen Sie nachmittags während einer kleinen Stadtrundfahrt das „Holländische Viertel“ und die Nikolaikirche kennen. Der nächste Tag konzentiert sich auf den Neuen Garten mit dem Marmorpalais und Schloss Cäcilienhof und endet mit einem Spaziergang im Park Babelsberg. Der 3. Tag ist dem Park Sanssouci gewidmet. Besichtigt werden das hervorragend renovierte Kleinod von Schloss Charlottenhof, anschließend das ungewöhnliche Chinesische Teehaus und endlich als Höhepunkt des Tages das Schloss Sanssouci. Das Neue Palais und die Parkanlagen von Sanssouci bestimmen den folgenden Tag. Ein Ausflug zum Wannsee zur Villa und dem Garten des Impressionisten Max Liebermann und zum klassizistischen Meisterwerk von Schloss und Garten Glienicke ergänzen das Besuchsprogramm. Genießen Sie nicht zuletzt am Abreisetag ganz besondere Kunstgenüsse im vor wenigen Jahren neueröffneten Palast-Museum Barberini im Stadtzentrum!

Die ausführliche PDF-Reiseausschreibung zum Download und tonersparendem Ausdruck finden Sie nebenstehend.

Potsdam
Potsdam

Leistungen: 

  • Vor- und Nachbereitungsveranstaltungen 
  • Reise im modernen 4 Sterne Fernreisebus inkl. schonendem Gepäcktransport Oldenburg/Bremen/Osnabrück - Potsdam und zurück 
  • 5x Übernachtungen in einem Mittelklassehotel (4 Sterne, Landeskategorie) 
  • 5x Frühstücksbuffet 
  • 2x Abendessen (3-Gang Menü) im Hotel 
  • Alle Eintritte und örtliche Führungen laut Ausschreibung 
  • Durchgehende Fach-Reiseleitung

Das kostet extra: 

  • Zuschlag Einzelzimmer 220 €
  • Getränke, Souvenirs, nicht benannte Mahlzeiten, Trinkgelder vor Ort

Teilnehmer:

  • min. 15, max. 29 Gäste

Bildmaterial:

  • (c) Klaus Kirmis

Kooperationspartner:

  • ReiseKunst GmbH
  • Fach-Reiseleitung: Klaus Kirmis, Osnabrück/Bremen (Kunstpädagoge)

Veranstalter: Sausewind Oldenburg GmbH

Jetzt buchen:

Termine Preis 2-BZ Zuschlag EZ Preis 2-BZ, Kunstverein Osnabrück Plätze  
Sa. 22.07.23 -
Do. 27.07.23
1.070,- € 220,- € 1.050,- € > 4

Suche
Aktivitäten
Weitere Informationen
Download
Stellenangebote