Von Krakau nach Warschau per Rad - Polen

Highlights:

  • das traumhaft-schöne Krakau fasziniert
  • die schmackhafte regionale Küche begeistert
  • die weitreichend unberührte Landschaft entspannt
Von Krakau nach Warschau per Rad

Wenn Sie die Welt rund um den längsten Fluss Polens kennenlernen möchten, laden wir Sie zu einer Radtour auf dem Weichselweg ein, der das ganze Land von den Beskiden im Süden bis nach Danzig im Norden durchquert. Entlang der Weichsel fasziniert eine Landschaft, die so in Europa nirgendwo mehr zu finden ist. In den regionalen Naturschutzgebieten begeistern uns Flora und Fauna. Die Weichsel ist die Heimat vieler Tiere. Sie können hier seltene Otter sowie zahlreiche Biber und Bisamratten beobachten. Aber der größte Reichtum des Flusses sind die Vögel, die hier einen geeigneten Lebensraum finden – auch seltene und gefährdete Vogelarten.

Diese achttägige Radreise führt von Krakau über alte geschichtsträchtige Orte nach Warschau. Zu Beginn fasziniert uns das königliche Krakau. Dann beobachten wir auf dem neuen Weichsel-Radweg kilometerweit, wie die Weichsel immer breiter wird. Unterwegs besuchen wir das Renaissanceschloss in Baranów Sandomierski und die mittelalterliche Stadt Sandomierz. Durch Wälder, Auen und Obstplantagen erreichen wir das geschichtsträchtige und charmante Kazimierz Dolny bevor wir nach einer Woche Radfahren in Warschau unsere schöne Radreise entlang der Weichsel beenden werden.

Unterkunft:

Sie übernachten in ausgesuchten, guten Hotels der Mittelklasse, zumeist der 3- oder 4- Sterne-Landeskategorie. Die Zimmer sind immer mit Dusche/WC oder Bad/WC ausgestattet.

Charakteristik/Anforderungen:

Die gemütlichen Tagesetappen von etwa 35-58 Radkilometern lassen genug Zeit, um neben der kleinen & großen Kultur auch die Lebensart unserer östlichen Nachbarn zu entdecken. Wie immer steht der Reisebus müden Radlern für Transferfahrten zur Verfügung. So lassen sich auch kürzere Tagesetappen radeln.

Die ausführliche PDF-Reiseausschreibung zum Download und tonersparendem Ausdruck finden Sie nebenstehend.

Von Krakau nach Warschau per Rad
Von Krakau nach Warschau per Rad

Leistungen:

  • Fahrt im komfortablen Reisebus gemäß Programm inkl. Fahrradtransport
  • begleitender Reisebus vor Ort
  • 7 Übernachtungen inkl. Halbpension in guten, gepflegten Mittelklassehotels im Doppelzimmer (DU / WC oder Bad / WC), davon 1x Übern. im landestypischen Hotel in Józefów/Umgeb.
  • 6 bestens ausgearbeitete, geführte Radtouren
  • ortskundige, einheimische Reiseleitung ab Krakau bis Warschau
  • Reisebegleitung ab / bis Oldenburg
  • Stadtführungen in Krakau, Sandomierz, Kazimierz und Warschau, diverse Fährfahrten über die Weichsel
  • Besichtigungen und Eintritte: Museum des „Häuser bemalen“, Schloss in Baranów, „unterirdische Korridore“ in Sandomierz, Drei-Kreuze-Hügel in Mazimierz
  • Weinprobe im Raum Sandomierz
  • Treffen mit einer Künstlerin in Zalipie
  • Gepäcktransport

Das kostet extra:

  • Zuschlag Einzelzimmer 275 €
  • 8- oder 16-Gang-Leihfahrrad mit Ortlieb-Packtasche und Schloss 95 €
  • Picknickservice mit Kostenumlage

Teilnehmer:

  • min. 15, max. 22 Gäste

Bildmaterial:

  • (c) Olaf Behrens

Veranstalter: Kooperationspartner

Jetzt buchen:

Termine Preis 2-BZ Zuschlag EZ Plätze  
Sa. 08.06.24 -
Sa. 15.06.24
1.998,- € 275,- € > 4

Suche
Aktivitäten
Weitere Informationen
Download