Südengland - Zauberhafte Gärten und Herrenhäuser - Großbritannien

Highlights:

  • Anreise per Bus ab OL/Bremen/OS und zurück
  • Kulturreise mit zauberhaften Gärten, Herrenhäuser, Schlösser und Kathedralen
  • gute Mittelklassehotels
  • Reisebegleitung
Südengland - Zauberhafte Gärten und Herrenhäuser

Der Süden Englands wird vom besonders milden Golfstromklima verwöhnt. Wilde Küstenabschnitte mit steil aufragenden Kreideklippen und abgeschiedene Fischerdörfer mit malerischen Gassen wechseln sich mit mondänen Seebädern ab. In den ländlichen Grafschaften des Landesinneren mit sanften Tälern und Hügeln treffen wir auf ein ländliches Idyll mit romantischen Dörfern, kleinen Kirchen, verwitterten Steinmauern und efeuumrankten Klosterruinen. Hier, im Süden der Insel, hat die britische Leidenschaft für alles, was grünt und blüht, im Laufe der Jahrhunderte einige der schönsten Gärten der Welt entstehen lassen.Nirgendwo sonst in Europa reifte die Gartenkunst zu solcher Vollendung wie in „Großbritanniens Garten Eden“. Riesige Bäume fügen sich harmonisch in die von seerosenbewachsenen Teichen aufgelockerte Landschaft ein mit moosüberzogenen Hügeln und uralten Eichenwäldern. Promenier- und Reitwege, Springbrunnen und Gartenpavillons, Tempel und prächtige Herrenhäuser mit kostbaren Inneneinrichtungen und bedeutenden Kunstsammlungen verweisen auf den erlesenen Geschmack und Reichtum der Auftraggeber.Die südenglische Garten- und Landschaftsarchitektur entwickelte sich parallel zur Baukunst. Den elisabethanischen Blumengärten folgte im 18. Jahrhundert eine Vorliebe für „natürliche“ Landschaften mit Wald und Seen, zuweilen bestückt mit klassizistischen Skulpturen. Erleben Sie mit allen Sinnen den Zauber wunderschöner Gärten und Parks, Herrensitze und Schlösser in den englischen Grafschaften östlich und südlich von London!

Detailprogramm (Änderungen vorbehalten, sofern der Charakter der Reise nicht beeinträchtigt wird)

Samstag, 25.08.2018 Anreise - Calais/Dover - Copthorne

Morgens Busfahrt von Oldenburg/Bremen/ Osnabrück nach Calais; Fährüberfahrt nach Dover; anschl. Weiterfahrt nach Copthorne südlich von London; Abendessen und Übernachtung in Copthorne

Sonntag, 26.08.2018 Borde Hill/Standen - Copthorne

Ganztagesausflug mit Gartenbesichtigungen: Borde Hill (kleiner Landgarten mit seltenen, exotischen Bäumen und Sträuchern und einem Rosengarten) und Standen Garden (eines der besten Beispiele für die Kunst der Arts & Craft-Bewegung); Abendessen und Übernachtung in Copthorne

Montag, 27.08.2018 Wakehurst Place Garden/Groombridge Garden - Copthorne

Ganztagesausflug mit Gartenbesichtigungen:Wakehurst Place Garden (der 60 ha umfassende Park gehört zu den Königlichen Botanischen Gärten und hat Wasser- und Sumpfgärten, einen Steingarten, formale Anlagen) und Groombridge Garden; Abendessen und Übernachtung in Copthorne

Dienstag, 28.08.2018 Hever Castle/Penshurst Place - Copthorne

Ganztagesausflug mit Gartenbesichtigungen: Hever Castle (lebhaft und üppig angelegte Gartenlandschaft mit italienischem Parterre, Rosengarten und einem Buchsbaumlabyrinth) und Penshurst Place (die opulenten, formalen Gartenanlagen gehören zu den schönsten, die in England noch erhalten sind, schönes Herrenhaus aus mittelalterlicher Zeit); Abendessen und Übernachtung in Copthorne

Mittwoch, 29.08.2018 Sheffield Park/Monk´s House - Copthorne

Ganztagesausflug mit Gartenbesichtigungen: Sheffield Park (wunderschöner Garten mit fünf Seen, Wasserfällen und seltenen Bäumen) und Fahrt nach Rodmell; dort Besuch von Monk’s House (Wohnsitz von Virginia Woolf) oder alternativ: Fahrt nach Firle (Farmhouse der Künstlergruppe „Bloomsbury“); Abendessen und Übernachtung in Copthorne

Donnerstag, 30.08.2018 Great Dixter/Rye - Ashford

Morgens Busfahrt nach Great Dixter (lebhafter, abwechslungsreicher Bauerngarten, angelegt durch den bekannten Gartenarchitekten Christopher Lloyd; anschl. kleiner Ausflug in das romantische Städtchen Rye nahe der Küste; dort Kaffeepause; Weiterfahrt nach Ashford; Abendessen und Übernachtung in Ashford

Freitag, 31.08.2018 Sissinghurst/Canterbury - Ashford

Ganztagesausflug: Morgens Busfahrt nach Sissinghurst; dort Gartenbesichtigung (der von Vita Sackville- West entworfene Garten gilt als beliebtester Englands, berühmt ist besonders der dortige „weiße Garten“); anschl. Busfahrt nach Canterbury; dort nachmittags kleine Stadtbesichtigung mit Gelegenheit zum individuellen Innenbesuch der Kathedrale; Abendessen und Übernachtung in Ashford

Samstag, 01.09.2018 Dover - Rückreise Morgens

Busfahrt nach Dover; Fährüberfahrt nach Calais; anschl. Rückreise nach Osnabrück/Bremen/ Oldenburg

 

Leistungen:  

  • Vor- und Nachbereitungsveranstaltungen 
  • Fahrt im modernen Reisebus: Oldenburg/Bremen/Osnabrück - Südengland und zurück 
  • Fährüberfahrt: Calais - Dover hin und zurück 
  • 07x Übernachtung in Mittelklassehotels (4 bzw. 3 Sterne, landesübliche Kategorie) in Doppelzimmern mit Du/WC 
  • 07x Frühstücksbuffet 
  • 07x Abendessen (3-Gang-Menü) wie im Programm ausgeschrieben 
  • Ausgeschriebenes Besichtigungsprogramm 
  • Eintrittsgelder für die ausgeschriebenen Gärten und Monumente 
  • Örtliche Gästeführungen (in englischer, falls möglich auch in deutscher Sprache) 
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung 
  • Insolvenz-Versicherung (Sicherungsschein) 
  • Reisebegleitung

Das kostet Extra:

  • Einzelzimmer 320€

Teilnehmer:

  • Mindest-/Höchstteilnehmerzahl: 21/29 Reisende

Absagefrist:

  • spätestens 3 Wochen vorher

Anzahlungsbetrag:

  • 120,- EUR Vermerk: Südengland 2018/1

Anmeldeschluss:

  • 05.07.2018

Veranstalter im Sinne des Reiserechts:

  • Reisekunst GmbH, Osnabrück, www.reise-kunst.de

Bildmaterial:

  • Reisekunst GmbH, Osnabrück

Veranstalter: Reisekunst GmbH, OS

Jetzt buchen:

Termine
Neue Termine in Planung.
Suche
Aktivitäten
Hotel
Weitere Informationen
Download