Bikeparadies Zillertal - Österreich

Highlights: 

  • Radtouren für Genießer auf bestens erkundeten Wegen 
  • Herausforderungen für echte MTB Fans individuell fahrbar 
  • beeindruckende Alpenpanoramen 
  • tolles Drei-Sterne-Superior Erholungshotel mit super Küche, Sauna und Südlage
Bikeparadies Zillertal

Das Erlebnis-Paradies im Sommer

Ob Radfahren, Wandern oder entspanntes Genießen – in der prachtvollen Bergkulisse des Zillertals stößt man überall auf einmalige Augenblicke, die für immer in Erinnerung bleiben. Für einen unvergesslichen Sommer samt zauberhaften Panoramen und besonderen Rad- und Naturerlebnissen sorgt diese Reise. Jeder, der sich eine Auszeit vom Alltagstrubel genehmigen möchte, wird hier in eine Welt entführt, die Augen öffnet und Herzen höher schlagen lässt. Auf 1.200 km Bikestrecken im Zillertal findet garantiert jeder seine Lieblingsroute. Egal ob auf entspannten Radwegen oder actionreichen Biketouren, ob mit Touren-, Mountain- oder E-Bike: Die prachtvolle Naturkulisse weckt in jedem Panorama-Fan pure Begeisterung. Dazu Frischluft satt, leuchtender Alpensommer. Ein erholsames Hotel mit Wellnessbereich und feines Essen komplettieren den Wohlfühlurlaub. Deswegen heißt es für das Zillertal: Hier ist Glück kein Zufall. Sehen Sie mehr, finden eine interaktive Fahrradkarte und das Hotel hier: /www.hotel-hochzillertal.at

Charakteristik:

Die angebotenen moderaten Radtouren von 30-60 km mit wenigen Anstiegen sind für Tourenräder und Pedelecs geplant, es gibt obendrein eine Vielzahl interessanter Trails für Mountainbiker (mit oder ohne Motor). Der begleitende Reisebus bringt Sie gelegentlich auf einen Pass oder holt Sie nach einer Tour ab. So entsteht ein bunter Strauß an verschiedenen Radtouren ohne anstrengende Rück- oder Bergauffahrten, die einmalig und nicht per Auto oder Bahn zu machen sind. Diese Reise ist für nahezu alle radfahrerischen Ansprüche geeignet – wobei die sportlichen MTB Gäste individuell auf speziellen Routen auf eigene Faust ihre Abenteuer finden.

Reiseverlauf:

1. Tag: Um 06.00 Uhr beginnt eine gemütliche Busfahrt ab Oldenburg über Osnabrück, Kassel und München bis ins Zillertal zum Hotel Hochzillertal.

2. Tag: Direkt vom Hotel in Kaltenbach beginnt eine „Einradeltour“ von etwa 60 km mit nur 70 m Höhenunterschied – genau richtig für den ersten Tag. Talauswärts geht es südwärts nach Bruck und Zell am Ziller bis Mayrhofen, dann zurück auf der alten Dorfstraße über Schwendau und Aschau. Grüne Wiesen, alte Heuschober, urige Dörfchen, frische Bergluft, Bergpanorama ringsum – willkommen in den Alpen!

3. Tag: Hoch hinaus bringt Sie der Bus auf den Gerlospass ca. 40 km Richtung Osten auf 1.530 m ü.d.M.. Sie genießen fantastische Ausblicke und haben jetzt auf 50 Rad-km nur 70 hm Aufstieg und satte 1.000 hm Abfahrt vor sich. Auf der alten Passstraße geht es über Gerlos und Hain-zenberg zurück ins beschauliche Kaltenbach.

4. Tag: Heute geht es nach Kufstein am Inn. Talauswärts nach Norden und am Inntalradweg gibt es keine Aufstiege, nur etwas sanfte 70 hm geht es herunter auf der 59 km langen Strecke. Die mittelalterliche Festung Kufstein, die über eine Standseilbahn oder einen steilen Fußweg erreichbar ist, bietet Ausblicke auf das Unter-inntal und die Alpen. Sie beherbergt auch ein Heimatmuseum und die Heldenorgel, eine große Freiluftorgel. Die Römerhofgasse ist eine von mehreren engen Gassen, die von traditionellen Tiroler Häusern gesäumt sind. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten zählt die Glashütte Riedel, die sich seit 1756 in Familienbesitz befindet. Sie besichtigen und „kaffesieren“, während Ihre Räder zur Rückfahrt im Anhänger verschwinden.

5. Tag: Sonne und Gletscher warten. Per Bus geht es hinauf zum Hintertuxer Gletscher (37 Bus-km) auf ca. 1.500 m ü.d.M.. Von der Talstation der höchstgelegenen “Zweiseilumlaufbahn“ der Welt kann man auf sage und schreibe 3.250 m ü.d.M. hinauf fahren und von der Panoramaterrasse einen einmaligen Blick bis Großglockner, Zugspitze und Dolomiten genießen. Für MTB-Touren kann eine Fahrt bis zur Mittelstation einen attraktiven Startpunkt mit „viel Höhenmetern im Tank“ bedeuten, die Genießertour beginnt jedoch an der Talstation: Die etwa 40 Rad-km durchs Tuxertal nach Mayrhofen und der Radweg im Zillertal zurück zum Hotel haben 950 hm als Abstieg und nur 20 hm als Aufstieg, also: Heimwärtsgleiten, Landschaft und Frischluft genießen.

6. Tag: Direkt vom Hotel fahren Sie über die alte Dörferstraße nach Kramsach, dem „Seendorf“ und über Brixegg zurück nach Kaltenbach (50 hm hinauf, 60 hm hinunter, 55 km gesamt).

7. Tag: Der größte See Tirols mit kristallklarem Was-ser und beeindruckender Sicht auf das Karwendelgebirge ist heute das Ziel. Nach kurzer Busfahrt (37 km) beginnt in Achenkirch eine Runde um den Achensee bis nach Pertisau. Wer mag, legt eine 7 km lange sportliche Zwischenetappe mit 320 hm Aufstieg zur Grameialm ein und erholt sich bei bestem Ausblick, frischer Milch und heimischem Butterbrot – bequemere Naturen nutzen eine kurze Busfahrt hinauf – bevor eine rauschende Abfahrt hinunter nach Jenbach zum Zillertalradweg wieder zurück zum Hotel führt. (ohne den Abstecher zur Alm ca. 100 hm hinauf, 600 hm hinunter, gesamt je nach Auswahl 40-55 Rad-km).

8. Tag: Für diesen Tag gibt es unterschiedliche Möglichkeiten – inzwischen sind Sie gut eingeradelt und können Ihre Fähigkeiten und die Landschaft gut einschätzen. Auch Ihr Tourguide hat jetzt einen Eindruck, welche Tour er für diesen Tag für die beste hält. Deswegen wird erst am Vortag mit Ihnen zusammen entschieden, ob es nach Brandenberg zum Tourstart auf 930 m ü.d.M, in die Tiroler Haupt-stadt Innsbruck oder nach Wattens in die Kristallwelten geht.

9. Tag: Nach so viel Aktivität sitzt man gerne mal wieder im bequemen Reisebussessel. Nach dem Frühstück beginnt die Heimreise, im Gepäck viele Erlebnisse und wundervolle Bilder.

Änderungen vorbehalten, sofern der Charakter der Reise nicht beeinträchtigt wird. Touren werden wegen Nutzung vorteilhafter Wetterlagen möglicherweise tageweise vertauscht.

Bikeparadies Zillertal
Bikeparadies Zillertal

Leistungen: 

  • Reise im 4 Sterne Bus, inkl. Begleitung vor Ort, Pannenservice, Fahrradmitnahme 
  • 8 Übernachtungen inkl. Frühstück im Hotel Hochzillertal 
  • 8 mehrgängige Abendessen 
  • 7 geführte und bestens ausgearbeitete Radtouren 
  • erfahrene ortskundige Rad-Reiseleitung (2. Guide ab 20 Gästen) 
  • Unterstützung bei individueller Tourenplanung 
  • alle Transfers lt. Programm

Das kostet extra: 

  • Zuschlag Einzelzimmer 120 € 
  • 8- oder 16-Gang-Leihfahrrad mit Ortlieb-Packtasche und Schloss 80 € 
  • Liftkosten bei fakultativen Angeboten, z.B. Hintertuxer Gletscher

Teilnehmer:

  • min. 18, max. 28 Gäste

Bildmaterial:

  • Zillertal©Wörgötter&friends(2).jpg
  • Zillertal©MaBraS-Pixabay.jpg
  • Zillertal Tirolerin-Liebstöckl-38.jpg
  • Zillertal Inntal©Ron Porter Pixabay.jpg

Veranstalter: Sausewind Oldenburg GmbH

Jetzt buchen:

Termine Preis 2-BZ Zuschlag EZ Plätze  
Sa. 24.07.21 -
So. 01.08.21
995,- € 120,- € > 4

Sa. 28.08.21 -
So. 05.09.21
995,- € 120,- € > 4

Suche
Aktivitäten
HotelRadfahren
Weitere Informationen
Download