Utrecht und Gelderland - Niederlande

Highlights:

  • kurze und komfortable An- und Abreise für Sie und Ihr Rad 
  • Radelfreuden auf fünf bestens erkundeten Touren 
  • inspirierende Ausstellungen und Parklandschaften 
  • viel Natur und „typisch Niederlande“ erleben 
  • gutes Standorthotel 
  • Utrecht entdecken 
  • Zeit für eigene Aktivitäten
Utrecht und Gelderland

Eine abwechslungsreiche Reise mit gartenbaulichen, landschaftlichen und kulturellen Highlights zum Thema Vergangenheit-Gegenwart-Zukunft. Jeden Tag in eine andere Himmelsrichtung unterwegs in verschiedenen Landschaften zwischen IJsselmeer, Amsterdam und Nederrijn (Lek und Waal). Erfrischende Radtouren auf typisch niederländischen Radwegen, vielfach durch freie Natur, durch schöne kleine Orte und entlang großer Wasserflächen.

Charakteristik:

Ein eigenes Radwegesystem, gut beschildert und mit radfreundlicher Oberfläche, bietet ganz andere Fahrradfreuden als manche Oldenburger Holperstrecke. Hier wird Radfahren zum Genuss, zum komfortablen Dahingleiten. Das Radeln in einer Gruppe erleichtern wir durch ein paar einfache Regeln, viel Abstand und eine Gruppenteilung nach unterschiedlichen Tempo- und Pausenwünschen. Die Reise ist so organisiert, dass trotz einem reichhaltigen Angebot an Touren und Besichtigungen Freiraum für eigene Aktivitäten außerhalb der Gruppe bleibt.

Wohnen:

Das NH Hotel Bussum liegt etwa 2 km südlich des Stadtkerns der Festungsstadt Naarden an einem kleinen Naherholungsgebiet. Alle Zimmer sind hell und gemütlich eingerichtet und verfügen über sämtlichen Komfort wie Tee- und Kaffeezubereitungsmöglichkeiten und kostenfreies WLAN. Darüber hinaus gibt es ein Restaurant, eine gemütliche Bar und eine Terrasse im Grünen.

Reiseverlauf:

Nach einer kurzen Anreise geht es gleich zur ersten Radtour ab Zeewolde am Ufer des Eemmeer durch Wald und Wiesen entlang. Im historischen Zentrum / Hafen von Spakenburg finden Sie zahlreiche Plattbodenschiffe. Sie erleben Utrecht mit historischen und modernen Gebäuden bei einer Führung, radeln durch die Seen- und Kanallandschaft um Loosdrecht, sehen die „Gärten von Appeltern“, erkunden die Flusslanschaften von Waal und Lek, genießen weite Blicke, grüne Landschaften und abwechslungsreiche Ortsdurchfahrten. Am Abreisetag erwartet Sie noch der barocke Park des frisch renovierten Königsschlosses „Het Loo“ und präsentiert sich in neuem Glanz. Wasserspiele, Fontänen, exotische Orangenbäume, eingebettet in bunte Blütenpracht. Nur fünf Tage sind vergangen, aber nach fünf schönen Radtouren und vielen neuen Eindrücken an fühlt sich das viel länger an!

Die ausführliche PDF-Reiseausschreibung zum Download und tonersparendem Ausdruck finden Sie nebenstehend.

Utrecht und Gelderland
Utrecht und Gelderland

Leistungen: 

  • Reise im modernen 4 Sterne Fernreisebus inkl. schonendem Fahrrad- und Gepäcktransport 
  • Tourenführung (ab 22 Personen mit 2 Guides), Radreisebegleitung inkl. Pannenassistenz 
  • 4 Übernachtungen im NH Bussum (DU/WC) mit Frühstück, 1 Abendessen 
  • 5 bestens erkundete Radtouren 
  • Inspirationsgarten Appeltern, Schlossgarten Het Loo 
  • Stadtführung in Utrecht

Das kostet extra: 

  • Zuschlag Einzelzimmer 164 € 
  • 8- oder 16-Gang-Leihfahrrad mit Ortlieb-Packtasche und Schloss 60 €, Leih-Pedelec 140 € 
  • nach Wetter und Gelegenheit mittägliches Picknick gegen Kostenumlage 
  • Getränke, Souvenirs, nicht benannte Mahlzeiten

Teilnehmer:

  • min. 16, max. 28 Gäste

Veranstalter: Sausewind Oldenburg GmbH

Jetzt buchen:

Termine Preis 2-BZ Zuschlag EZ Plätze  
So. 13.08.23 -
Do. 17.08.23
749,- € 164,- € > 4

Suche
Aktivitäten
Weitere Informationen
Download
Stellenangebote