Loiretal - Frankreich

Highlights:

  • Klöster und Kathedralen
  • Schlösser und Gärten
  • Reise am schönsten Strom Frankreichs
  • Busreise mit Standquartier in Chinon

 

Loiretal

Das Loiretal zwischen Orléans, Tours und Angers – auch bekannt als der „Garten Frankreichs” - ist eine der reichsten Kulturlandschaften Europas. Seit über 500 Jahren verbindet sich hier die französische Lebensfreude mit der Kultur der italienischen Renaissance. Denn einst war das Gebiet der mittleren Loire aufgrund seiner anmutigen landschaftlichen Schönheit und des milden Klimas die Lieblingsregion der französischen Valois- Könige. Auf diese überaus reiche Vergangenheit verweisen heute noch unzählige Zeugnisse, die sich wie auf einer Perlenkette entlang der majestätisch-unberührten Loire und ihrer idyllischen Nebenflüsse aufreihen: Wehrhafte mittelalterliche Wohntürme und Burgen, aufwendige Renaissanceschlösser und barocke Schlossbauten, teilweise mit wunderschönen Gartenanlagen geschmückt. Mittelalterliche Burgen tauchen auf, berühmte Renaissance- Schlösser und Gärten laden zur Besichtigung ein. Ein Picknick an den naturbelassenen Flüssen Loire, Cher und Indre mit Baguette, Ziegenkäse und einer Flasche leichtem Loirewein gehören genauso zu den Höhepunkten einer Reise im „Tal der Könige” wie der Besuch berühmter Abteien und verträumter mittelalterlicher Kleinstädte, in denen Sie noch den diskreten Charme der französischen Provinz spüren können. Auf dieser westlichen Route werden Sie viele dieser einzigartigen Bauwerke, wie z. B. Chinon, Loches, Brissac und Angers besichtigen. Zudem besuchen Sie einige bedeutende Kirchen und Klosteranlagen, wie z. B. St. Cosme, Fontevraud, Candes und Cunault. Wunderschöne Garten- und Parkanlagen - teilweise abseits der touristischen Hauptrouten - wie z. B. in Talcy, Rivau, Valmer und Chamerolles werden die Reiseerlebnisse ergänzen.

1. Tag: Anreise - Troyes
Morgens Busfahrt ab Oldenburg/Bremen/Osnabrück nach Frankreich nach Troyes an der Seine; Hotelbezug; Abendessen und Übernachtung in
Troyes.

2. Tag: Sens/Meung/Talcy - Chinon
Morgens Busfahrt nach Sens; dort Kurzstopp zum individuellen Besuch der frühgotischen Kathedrale; anschl. Weiterfahrt nach Meung; dort Mittagspause; kurze Fahrt nach Talcy; dort Besichtigung des Schlosses und des Gartens, eng verbunden mit dem Literaten Pierre de Ronsard; Weiterfahrt nach Chinon; Abendessen und Übernachtung in Chinon.

3. Tag: Tours/Azay-le-Rideau - Chinon
Morgens Busfahrt nach Tours, die Hauptstadt der Touraine, der „Garten Frankreichs“; dort vormittags Stadtführung (Altstadt, Wallfahrtskirche St. Martin, Kathedrale St. Gatien); Mittagspause in Tours; anschl. kurze Busfahrt nach Azay le-Rideau; dort Kaffeepause oder evtl. Gelegenheit zum individuellen Besuch des Schlosses; Abendessen und Übernachtung in Chinon.

4. Tag: Loches/Rivau - Chinon
Ganztagesausflug: Morgens Busfahrt nach Loches; dort Stadtbesichtigung (Cité mit Schloß und Kirche, Altstadt); Mittagspause in Loches; anschl. Busfahrt zum Schloss Rivau; dort Besuch des Märchenschlosses mit seinem Kunst-Gemüsegarten; Übernachtung in Chinon.

5. Tag: Angers/Freizeit - Chinon
Morgens Busfahrt nach Angers, die Hauptstadt des Anjou; dort vormittags Stadtführung (Altstadt, Kathedrale, Schloß mit dem berühmten Teppichzyklus der „Apokalypse”); Mittagspause; anschl. Freizeit für individuelle Aktivitäten, z. B. für den Besuch des interessanten Musée Jean Lurçat mit seinen Wandteppichen; Übernachtung in Chinon.

6. Tag: Candes/Cunault/Saumur/Fontevraud - Chinon
Morgens Fahrt nach Candes; dort Kurzbesuch der Kirche St. Martin; Weiterfahrt nach Cunault; dort Kurzbesuch der bedeutenden romanischen Kirche; Weiterfahrt nach Saumur; dort Mittagspause; nachmittags Besichtigung des bedeutenden mittelalterlichen Klosterkomplexes von Fontevraud; Übernachtung in Chinon.

7. Tag: Valmer/Chamerolles - Troyes
Morgens Busfahrt nach Valmer; dort Besuch der interessanten Gartenanlagen (acht Terassen im italienischen Stil, die treppenartig angelegt  sind und in denen sich Düfte und Farbe vermischen); anschl. Weiterfahrt nach Chamerolles bei Orléans; dort Mittagspause und Besuch der mittelalterlichen Burg mit einem Museum für die Geschichte des Parfüms und einem Renaissance-Garten; Weiterfahrt nach Troyes; Übernachtung in Troyes.

8. Tag: Rückreise
Morgens Busfahrt von Troyes nach Osnabrück/Bremen/Oldenburg.

 

Loiretal
Loiretal
Loiretal
Loiretal

Leistungen:

  • Vor- und Nachbereitungsveranstaltungen
  • Fahrt im modernen Reisebus: Oldenburg/
    Bremen/Osnabrück - Loiretal und zurück
  • 7x Übernachtung in Mittelklassehotels
    (3 Sterne in Chinon, 4 Sterne in Troyes,
    landesübliche Kategorie)
    in Doppelzimmern mit Du/WC
  • 7x Frühstücksbuffet
  • 3x Abendessen (3-Gang-Menü)
    wie im Programm angegeben
  • Ausgeschriebenes Besichtigungsprogramm
  • Örtliche deutschsprachige Gästeführungen
  • Eintritte bei Besichtigungen mit Führung
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Reisepreis-Sicherungsschein
  • Reisebegleitung

Das kostet Extra:

  • Einzelzimmer 295,- €

Mindest-/Höchstteilnehmerzahl: 21/29 Reisende

Absagefrist: spätestens 3 Wochen vorher

Anzahlungsbetrag: 100,- EUR (Vermerk:Loiretal West 2019/1)

Anmeldeschluss: 10.04.2019

Bildmaterial: Reisekunst GmbH, Osnabrück

Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen von Reisekunst GmbH, www.reise-kunst.de

Veranstalter: Sausewind

Jetzt buchen:

Termine Preis DZ Zuschlag EZ Plätze  
So. 26.05.19 -
So. 02.06.19
1.130,- € 295,- € > 4

Suche
Aktivitäten
Hotel
Weitere Informationen
Download