Oberitalienische Seen/Tessin - Italien

Highlights:

  • Fahrt im modernen ****Bus ab Oldenburg/Bremen/Osnabrück
  • Zauberhafte Städte, Gärten und Villen
  • Literatur-Streifzüge zu Hermann Hesse
  • Reiseleitung
  • gute Mittelklassehotels
Oberitalienische Seen/Tessin

„Der Zauber der Tessiner Landschaft liegt in ihrem geheimnisvollen Licht, in der Linie ihrer Hügel, in den uralten Kastanien- und Buchenwäldern, in den abgeschiedenen Tälern. Im Gegensatz zwischen Bergen und Seen, in den Winkeln der Dörfer und Städte, die doch ihre lombardische Freimütigkeit zu bewahren wußten“. Alberto Nessi, Tessiner Schriftsteller

Erleben Sie auf dieser Garten- und Kulturreise zauberhafte Gärten und Villen in der paradiesischen oberitalienischen Seenlandschaft zwischen Lago Maggiore und Comer See. Den besonderen Reiz der Tessiner Landschaft mit ihrem überaus angenehmen Klima macht die üppige Vegetation, gesteigert durch die Kontraste von alpiner und submediterraner Landschaft, aus - schneebedeckte Berge glänzen am Horizont, während man an den malerischen Seeufern unter Palmen spazieren kann. Rosen und Alpenrosen, Zypressen und Zwergwacholder, Kamelien und Eukalyptus - schier unerschöpflich ist die Vielgestaltigkeit der Pflanzenwelt zwischen Seeklima und Hochgebirge. Außerdem wachsen hier Magnolien, Azaleen, Mimosen, Orangen- und Zitronenbäume. Die Gartentradition an den oberitalienischen Seen datiert bis in die römisch-antike Zeit, seit Jahrtausenden entstanden hier einige der schönsten Gärten überhaupt. Die dazugehörigen Villen, meist Bauwerke aus dem 16. bis 19. Jahrhundert, entfalteten sich in einer verfeinerten Eleganz, die von den üppig wachsenden Gartenanlagen wunderbar widergespiegelt wird. Ein Ausflug zum geruhsamen Ortasee wird die Villen- und Gartenbesichtigungen abrunden!

Detailprogramm (Änderungen vorbehalten, sofern der Charakter der Reise nicht beeinträchtigt wird)

Samstag, 13.06.2020 Anreise - Andlau

Morgens Busreise ab Oldenburg/Bremen/Osnabrück bis in das Elsass; Hotelbezug; Abendessen und Übernachtung in Andlau

Sonntag, 14.06.2020 Lugano - Raum Como

Morgens Busfahrt nach Lugano; dort nachmittags Freizeit für individuelle Aktivitäten, z. B. für den Besuch des Parco Civico; anschl. Weiterfahrt in den Raum Como; Hotelbezug; Abendessen und Übernachtung in/bei Como

Montag, 15.06.2020 Montagnola/Morcote - Raum Como

Morgens Busfahrt in das Hermann Hesse-Dorf Montagnola; dort Spaziergang zu Hesses Grab auf dem Friedhof von Sant' Abbondio und Besuch des Hesse- Museums in der Casa Camuzzi; Mittagspause; anschl. Busfahrt nach Morcote südlich von Lugano; dort Freizeit, z. B. für eine Kaffeepause oder zum Besuch des wunderschön gelegenen botanischen und künstlerischen Parco Scherrer (Zusatzkosten!) mit Kunstwerken aus verschiedensten Kulturen und Epochen; Abendessen und Übernachtung bei Como

Dienstag, 16.06.2020 Comer See: Villa Carlotta/Villa Pizzo- Raum Como

Ganztagesausflug: Morgens Busfahrt zur Villa Carlotta; dort Besichtigung der bedeutenden Kunstsammlung mit dem wunderschönen Garten; Mittagspause; anschl. Besuch der Park- und Gartenanlage der Villa Pizzo; Abendessen und Übernachtung bei Como

Mittwoch, 17.06.2020 Lago di Como: Como/Freizeit - Verbania

Morgens Busfahrt in die Seidenstadt Como am Comer See; dort vormittags Stadtführung (San Abbondio, historische Altstadt, Dom S. Maria Maggiore, Rathaus Broletto, Piazza Cavour); Mittagspause; anschl. Freizeit für individuelle Aktivitäten, z. B. für eine Schiffahrt auf dem Comer See (Zusatzkosten!) oder für einen Spaziergang zum Park der Villa Olmo; nachmittasg Weiterfahrt nach Verbania am Lago Maggiore; Abendessen und Übernachtung in Verbania

Donnerstag, 18.06.2020 Ortasee/Stresa- Verbania

Halbtagesausflug: Morgens Busfahrt zum verträumten Ortasee nach Orta San Giulio; dort kleiner Stadtrundgang (historisches Zentrum, Rathaus); bei gutem Wetter: Bootsfahrt zur winzigen Insel Isola San Giulio; dort Besuch der Basilika; Mittagspause; anschl. Busfahrt nach Stresa; dort Gelegenheit zu einem Spaziergang am See und zur Kaffeepause; Abendessen und Übernachtung in Verbania

Freitag, 19.06.2020 Lago Maggiore: Borromäische Inseln: Isola Madre/Isola dei Pescatori/Isola Bella - Verbania

Ganztagsausflug: Morgens nach Stresa; Bootsfahrt zur Isola Madre; dort kleiner botanischer Spaziergang; anschl. kurze Bootsfahrt zur Isola dei Pescatori; dort Mittagspause und Freizeit; kurze Bootsfahrt zur Isola Bella; dort Besichtigung des Palastes und der wunderbaren Borromäischen Gärten; Abendessen und Übernachtung in Verbania

Samstag, 20.06.2020 Lago Maggiore: Villa Taranto - Andlau

Morgens Besuch der Botanischen Gärten der Villa Taranto mit nahezu 20.000 Pflanzenarten; anschließend Weiterfahrt ins Elsaß; Abendessen und Übernachtung in Andlau

Sonntag, 21.06.2020 Morgens Rückreise nach Osnabrück/ Bremen/Oldenburg

Leistungen: 

  • Vor- und Nachbereitungsveranstaltungen 
  • Fahrt im modernen Reisebus: Oldenburg/Bremen/Osnabrück - Oberitalienische Seen-Tessin und zurück 
  • 08x Übernachtung in Mittelklassehotels (4 Sterne am Comer See, sonst 3 Sterne, landesübliche Kategorie) in Doppelzimmern mit Du/WC 
  • 08x Frühstücksbuffet 
  • 08x Abendessen (3-Gang-Menü) wie im Programm angegeben 
  • Ausgeschriebenes Besichtigungsprogramm 
  • Örtliche deutschsprachige Gästeführungen 
  • Eintritte bei Besichtigungen mit Führung 
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung 
  • Reisepreis-Sicherungsschein 
  • Reisebegleitung durch Klaus Kirmis

Das kostet Extra:

  • Einzelzimmer-Zuschlag 250€

Teilnehmerzahl:

  • Mindest-/Höchstteilnehmerzahl: 21/29 Reisende

Absagefrist:

  • spätestens 3 Wochen vorher

Anzahlungsbetrag:

  • 130,- EUR Vermerk: Oberitalienische Seen 2020/1

Anmeldeschluss:

  • 01.05.2020

Veranstalter im Sinne des Reiserechts:

  • ReiseKunst Gmbh, Osnabrück, www.reise-kunst.de

Bildmaterial:

  • Reisekunst GmbH, Osnabrück

 

Veranstalter: Reisekunst GmbH, OS

Jetzt buchen:

Termine Preis 2-DZ Plätze  
Sa. 13.06.20 -
So. 21.06.20
1.345,- € > 4

Suche
Aktivitäten
Hotel
Weitere Informationen
Download