Burgund - Frankreich

Highlights:

  • Kulturlandschaft im Herzen Frankreichs
  • zwischen Loire und Saône
  • Kunststädte und Zisterzienserklöster
  • Fahrt im ****Reisebus
Burgund

Burgund, die alte Kulturlandschaft im Herzen Frankreichs zwischen Loire und Saône, gilt als Schlaraffenland der „3 K`s“, und zwar als das der Meisterwerke romanischer Kunst, der guten Küche und nicht zuletzt der weltberühmten Wein-Keller. Die liebliche, waldreiche burgundische Hügelregion ist von etlichen Flüssen und Kanälen durchzogen und weist in großen Gebieten eine noch intakte Natur auf. In unzähligen Ausgrabungsstätten, Klöstern und Kirchen, Schlössern, malerischen Städten und Weindörfern sind die einstigen Blütezeiten der burgundischen Kultur gegenwärtig. In der Antike wurde das Kulturland zwischen Loire und Saône von den Kelten und Römern entscheidend geprägt. Besonders finden Sie hier allerdings „Mittelalter pur“, denn von hier aus entwickelten die Benediktiner von Cluny und die streng-asketischen „Weißen Mönche“ des Zisterzienserordens, der vor rund 900 Jahren in Cîteaux bei Dijon gegründet wurde, grundlegende Reformimpulse für das christliche Abendland. Im „Herbst des Mittelalters“ beeinflusste schließlich die elegant-verschwenderische Hofhaltung der in Dijon glanzvoll residierenden, überaus mächtigen burgundischen Herzöge den europäischen Adel zutiefst. Die burgundische Küche besitzt als „Michelin-Paradies der 3-Sterne-Gastronomie“ einen legendären Ruhm. Zugleich genießen die Hänge der Côte d’Or eine vielgerühmte Bekanntheit als ein Schlaraffenland französischer Weine der Spitzenklasse. Lernen Sie hervorragende Meisterwerke der romanischen Kunst in Autun und Vézelay kennen und erleben Sie ebenfalls die charmanten, noch mittelalterlich geprägten Städte Dijon, Beaune und Auxerre!

Reiseverlauf:

Mittwoch, 08.09.2021 Anreise - Troyes
Morgens Busfahrt ab Oldenburg/Bremen/Osna- brück nach Troyes; Abendessen und Zwischenüber- nachtung in Troyes

Donnerstag, 09.09.2021 Pontigny/Vézelay/Auxerre - Auxerre
Morgens Fahrt über Pontigny (Kurzstopp bei der eindrucksvollen Zisterzienserabtei) nach Vézelay; dort Besichtigung der berühmten Wallfahrtskirche St. Madeleine mit den großartigen Portalen und Kapitellen; Weiterfahrt nach Auxerre; dort Stadt- besichtigung (Altstadt, Kathedrale St. Etienne, St. Germain); Abendessen und Übernachtung in Auxerre

Freitag, 10.09.2021 Schloss Epoisses/Fontenay - Dijon
Morgens Busfahrt zum Schloss Epoisses; dort kleine Käse-Degustation; anschl. Busfahrt nach Fontenay; dort Besichtigung der besterhaltenen Zisterzienser- abtei von Frankreich; Weiterfahrt nach Djon; Abend- essen und Übernachtung in Dijon

Samstag, 11.09.2021 Dijon/Beaune - Dijon
Vormittags Stadtbesichtigung in Dijon (Altstadt, Notre Dame, Herzogspalast mit Kunstmuseum); anschl. Ausflug nach Beaune; dort nachmittags Stadtbesichtigung (Altstadt, Hospital „Hôtel Dieu“); Übernachtung in Dijon

Sonntag, 12.09.2021 Bibracte/Autun - Dijon
Ganztagesausflug: Morgens Busfahrt nach Bibracte im landschaftlich reizvollen Morvan; dort vormittags Besichtigung des keltischen Museums; anschl. Busfahrt nach Autun; dort Mittagspause; anschl. Stadtbesichtigung (Altstadt, Kathedrale St. Lazare mit Weltgerichtsportal, Musée Rolin); Übernach- tung in Dijon

Montag, 13.09.2021 Tournus/Taizé/Cluny/Chapaize - Dijon
Ganztagesausflug zu romanischen Kirchen im südlichen Burgund: Morgens Fahrt nach Tournus; dort Kurzbesuch der Abteikirche St. Philibert; anschl. Weiterfahrt zur ökumenischen Bruderge- meinschaft Taizé; dort evtl. Gelegenheit zur Teil- nahme am Mittagsgottesdienst; kurze Weiter-fahrt nach Cluny; dort Mittagspause; anschl. Besichtigung der Überreste der ehemaligen monu-mentalen Klosteranlage; Rückfahrt evtl. über Chapaize (Kurz- stopp an der romanischen Kirche); Übernachtung in Dijon

Dienstag, 14.09.2021 Stadtführung Metz - Metz
Morgens anschl. Busfahrt von Dijon nach Metz; dort Stadtführung; Abendessen und Zwischenüber- nachtung in Metz

Mittwoch, 15.09.2021 Rückreise
Morgens Rückreise nach Osnabrück/Bremen/ Oldenburg

Burgund
Burgund

Leistungen:

  • Vor- und Nachbereitungsveranstaltungen 
  • Durchgehende Fach-Reiseleitung 
  • Fahrt im modernen Reisebus: Oldenburg/Bremen/Osnabrück - Burgund und zurück 
  • 7x Übernachtung in Mittelklassehotels (3 bzw. 4 Sterne, Landeskategorie) in Doppelzimmern mit Bad oder Du/WC 
  • Städtesteuer 
  • 7x Frühstücksbuffet 
  • 4x Abendessen (3-Gang Menü) wie im Programm angegeben 
  • Deutschsprachige Führung für die Basilika in Vézelay 
  • Deutschsprachige Führung bei der Stadtführung in Auxerre inkl. Eintritt in die Krypta 
  • Außenbesichtigung im Schloss Epoisses inkl. Käseverkostung und Eintritt 
  • Deutschsprachige Führung bei der Besichtigung der Abtei von Fontenay inkl. Eintritt 
  • Achtstündige örtliche deutschsprachige Reiseführung am 11., 12. und 13.09.21 ab und bis Hotel wie im Programm angegeben 
  • Eintritt im Musée de l'Hôtel Dieu in Beaune 
  • Eintritt inkl. Audioguide im Musée Celtique in Bibracte 
  • Eintritt im Musée Rolin in Autun 
  • Eintritt inkl. Audioguide in Cluny 
  • Deutschsprachige Führung bei der Stadtbesichtigung von Metz 
  • Intercontact Service- und Informationsmaterial pro Zimmer

Das Kostet Extra:

  • Einzelzimmerzuschlag 425 €

Teilnehmerzahl:

  • mind. 20 Gäste

Bildmaterial:

  • K. Kirmis

 

Veranstalter: Kooperationspartner

Jetzt buchen:

Termine Preis 2-Bett Zuschlag EZ Plätze  
Mi. 08.09.21 -
Mi. 15.09.21
1.350,- € 425,- € > 4

Suche
Aktivitäten
Hotel
Weitere Informationen
Download