Baltikum

  • ausgefeilte Reise durch 3 Länder
  • eine gute Mischung von Kultur und Bewegung per Rad
  • Reiseleitung
  • geruhsame An- und Abreise
  • gute Hotels, kleine Gruppe
  • Zeit für eigene Aktivitäten
Baltikum

Drei Länder an der Ostsee mit einer Kombination aus Rad- und Busfahrten entdecken: Städte erkunden, Strand genießen, Natur durchradeln. Innerhalb von zwei Wochen durchstreifen Sie die Küsten- und Binnenlandschaften Litauens, Lettlands und Estlands überwiegend mit dem Rad, wobei einige größere Entfernungen per Bus überbrückt werden. Unberührte Natur- und Küstenlandschaften, historische Zentren alter Hansestädte und touristisch nahezu unbekanntes Neuland werden in einer spannenden Mischung aus Natur- und Kulturgenuss mit unterschiedlichen Verkehrsmitteln erschlossen. Ruhephasen und aktive, an Eindrücken reiche Tage wechseln sich ab, so dass Sie geruhsam eine ganze Region entdecken können.

Charakteristik:

Die Radtouren durch ebenes bis leicht hügeliges Gelände sind moderat ausgelegt, es sind insgesamt ca. 220 geführte km per Rad (erweiterbar auf bis zu 400 km durch die freien Tage) zu bewältigen. Es gibt wenige Extraradwege, sondern überwiegend wenig befahrene Landstraßen und ein paar Schotterwege. Angenehme sommerliche Temperaturen, Sonne und Badewetter, aber auch gelegentliche Regenstunden sind zu erwarten.

Reiseverlauf:

1. Tag:

Anreise nach Kiel, Check-In für die Überfahrt nach Klaipeda* (21 Stunden).

2. Tag:

Tag auf See. Sonnenbaden, lesen, essen, trinken und den Alltag hinter sich lassen. Am späten Nachmittag erreichen Sie Klaipeda. Stadtführung in Klaipeda. Abendessen und Übernachtung  ***Hotel.

3. Tag:

Um 09.30 Uhr fahren Sie mit dem Bus über eine kleine Fähre auf die Kurische Nehrung. Von dort aus starten Sieunsere Radtour nach Nida mit einer Mittagspause in Juodkrante. Zwei Nächte nehmen Sie Quartier in dem bezaubernden Städtchen mit seiner wundervollen Lage direkt am Haff und den wunderschönen bunten Holzhäusern. (ca. 50 Rad-km)

4. Tag:

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung.
Besondere Attraktionen sind das Thomas-Mann-Museum, die höchste Düne Europas und ein Bernsteinmuseum. Man kann auch prima am Meer liegen und faulenzen!

5. Tag:

Nach einer Bootsfahrt über das Haff erreichen Sie das Dörfchen Minge im Memeldelta. Von dort radeln Sie in die Nähe von Priekule.  Hier werden die Räder verladen und per Bus geht es nach Riga. (ca. 300 Bus-km, ca. 30 Rad-km)

6. Tag:

Eine Stadtführung bringt Ihnen die Geschichte und Sehenswürdigkeiten der Weltkulturstadt 2014 Riga näher. Danach ist Zeit, Alt- und Neustadt auf eigene Faust zu erkunden. Nachmittags verlassen Sie Riga per Bus und radeln dann zum Gauja-Nationalpark nach Sigulda. (ca. 50 Bus-km, ca. 38 Rad-km)

7. Tag:

Im Gauja Nationalpark radeln Sie entweder individuell nach eigenen Wünschen oder Sie schließen sich einer Kanutour (Zusatzkosten) für etwa einen halben Tag an. Tag zur freien Verfügung.

8. Tag:

Nach kurzer Busfahrt treffen Sie in Ainazi wieder auf die Ostseeküste und radeln auf einem ruhigen Weg direkt am Wasser über die Grenze nach Estland und weiter nach Pärnu. Am späten Nachmittag erreichen wir per Rad unser Hotel. (ca. 54 Rad-km)

9. Tag:

Den Tag können Sie zur Entspannung am Meer, einer Radtour oder zur Erkundung der Stadt nutzen. Tag zur freien Verfügung. Übernachtung in Pärnu

10. Tag:

Morgens fahren Sie in den ganz im Norden Estlands gelegenen Lahemaa Nationalpark. Eine kleine Wanderung durch das Hochmoor Viru raba (das kleinste und älteste Hochmoor Estlands) führt uns zurück ins Grüne und die Ruhe. 
Am frühen Nachmittag erreichen Sie das Hotel. Danach ist noch Zeit für eine kleine Radtour in der näheren Umgebung.
(190 Bus-km, ca. 2 h Wandern, ca. 25 Rad-km)

11. Tag:

Den 85.000 ha großen Nationalpark, hohe Kiefernwälder, die zerklüftete Küstenlinie und die weiten, von malerischen Steinzäunen umgebenen Felder lernen Sie auf einer längeren Radtour kennen.
(ca. 30 - 70 Rad-km wählbar)

12. Tag:

Mit dem Bus fahren Sie in die Weltkulturstadt 2012  Tallinn. Eine Stadtführung am Vormittag bringt Ihnen die Geschichte der Stadt näher. Es bleibt genug Zeit für Einkäufe und individuelle Besichtigungen. Wir übernachten in einem ruhig und direkt an der Altstadt gelegenen Hotel.

13. Tag:

Am frühen Vormittag werden Sie Tallinn mit der Schnellfähre* verlassen und Helsinki um 13.00 Uhr erreichen. Um 17.00 Uhr legt die Finnlines mit Kurs Travemünde* ab.

14. Tag:

Nach unseren Planungen werden Sie am Freitag um 21.30 Uhr in Travemünde anlegen. Ein Ausstieg am HBF in Lübeck wird gegen 22.30 Uhr möglich sein. Hamburg Harburg erreichen Sie gegen 23.30 Uhr.

15. Tag:

Bremen erreichen Sie gegen 01.00 Uhr und Oldenburg gegen 02.00 Uhr.

* Fahrplanänderungen müssen wir uns vorbehalten

Änderungen vorbehalten, sofern der Charakter der Reise nicht beeinträchtigt wird.

Baltikum
Baltikum
Baltikum
Baltikum

Baltikum

Leistungen:

  • Busreise im ***Fernreisebus ab/bis Oldenburg, Zu- und Ausstiege in Bremen, Hamburg, Kiel (Hinweg) und Lübeck (Rückweg)
  • Fährüberfahrt Kiel-Klaipeda und Tallinn-Helsinki-Travemünde in 4er-Kabinen mit DU/WC
  • schonender Transport des eigenen Rades im Bus
  • Gepäcktransport
  • 11 Übernachtungen in guten Hotels im Zweibettzimmer (DU/WC) mit Frühstück, 11 Abendessen
  • Reiseleitung
  • Stadtführungen durch qualifizierte einheimische Reiseleiter
  • Kurzfähren laut Programm
  • eine erlebnisreiche Reise in netter Gesellschaft

Das kostet extra:

  • Zuschlag Einzelzimmer 375 €
  • 8- oder 21-Gang-Leihfahrrad mit Ortlieb-Packtasche und Schloss 85 €
  • höhere Kabinenklasse auf Anfrage
  • 2-4 Picknicks gegen Kostenumlage
  • Getränke und Souvenirs
  • Verpflegung auf der Fähre-Rückweg, Abendessen-Brunch-Abendessen am Ankunftstag 70 €
  • Frühstück auf dem Hinweg 6 € (muss mitgebucht werden)

Teilnehmer:

  • min. 18, max. 26 Gäste

Veranstalter: Sausewind

Jetzt buchen:

Termine Preis 2-BZ Zuschlag EZ Plätze  
Sa. 06.07.19 -
Fr. 19.07.19
1.975,- € 375,- € > 4

So. 28.07.19 -
Sa. 10.08.19
1.975,- € 375,- € > 4

Suche
Aktivitäten
HotelRadfahren
Weitere Informationen
Download